Willkommen im

Glashaus Spiegelberg

Verkauf von Nachbildungen historischer Gläser

und ausgewählter Glasartikel

Die Glashütten des Mainhardter Waldes und der Löwensteiner Berge sind leider schon lange Geschichte. Diese Geschichte darf aber nicht in Vergessenheit geraten.

Im Glashaus Spiegelberg erhalten Sie Nachbildungen historischer Gläser, wie sie in unserer Gegend Jahrhunderte lang gefertigt wurden. Auch die Liebhaber moderner Glaskunst kommen auf Ihre Kosten.

Verbinden Sie den Aufenthalt im Schwäbisch-Fränkischen Wald mit einem Besuch im Glashaus Spiegelberg. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Sonderausstellung "Wunderbares Waldglas" im Naturparkzentrum Murrhardt

Nach längerer Pause wird das Thema Waldglas im Schwäbisch-Fränkischen Wald nun wieder in der Öffentlichkeit präsentiert.
Ab dem 20.2.2024 (Vernissage) bis zum 13.09.2024 (Finissage) wird im Naturparkzentrum in Murrhardt die Sonderausstellung "Wunderbares Waldglas" zu sehen sein.
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Vielen Dank an das NPZ-Team für die hervorragende Zusammenarbeit und die professionelle Unterstützung!

 

 

Weihnachtsmarkt in Spiegelberg-Jux

In diesem Jahr waren wir wieder mit unserem ganzen Angebot auf dem 32. Juxer Weihnachtsmarkt am 18. und 19. November vertreten.
Wir konnten viele interessierte Besucher begrüßen und viele angenehme Gespräche rund um die Themen Glas, Waldglas, Glasherstellung und die Glashüttengeschichte unserer Gegend führen.
Herzlichen Dank an alle, die uns besucht haben!

Vielen Dank auch an Frank Rodenhausen von der Stuttgarter Zeitung, der einen Bericht über den Markt geschrieben und uns dabei prominent erwähnt hat.

Handgranaten aus Glas

Heute möchten wir Ihnen ganz besondere Objekte vorstellen: Handgranaten aus Glas, auch Glasgranaten genannt.
Sie wurden überwiegend im 17./18. Jahrhundert eingesetzt.
Diese Repliken sind den auf Schloss Forchtenstein (Österreich) erhalten gebliebenen Originalen nachempfunden.

Vielen Dank an Jack Ph. Onkelbach ("Der Feuerwerker") für die Beauftragung und die originalgetreue Präparierung des Objekts.
Aus Sicherheitsgründen wurde natürlich kein Schwarzpulver für die Füllung verwendet.

Diese tollen Objekte sind nun beim "Feuerwerker" und im Glashaus Spiegelberg zu bewundern.

       

Die Glasgranate: leer                                          und mit Pulver, Brandröhre und Feuchtigkeitsschutz

  

                                        Das Zelt des "Feuerwerkers"

 

 

  Folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite: Glashaus Spiegelberg!

 

 

Unsere erste Waldglas-Lieferung nach Japan ist gut angekommen.

Wir freuen uns sehr darüber - und sind auch ein bisschen stolz!

 

 

 

 

Wir freuen uns, dass die manuelle Glasfertigung von der UNESCO in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde! Weitere Informationen erhalten Sie hier